Kalender:



Tagesfahrt: Kloster Wiblingen & Stadtführung


Start: 26. April 2018 - 7:30
Ende: 26. April 2018 - 20:30

Ulm

Nach einer etwas längeren Anfahrt beginnen wir mit einer Führung im Kloster Wiblingen, dem letzten barocken Klosterbau Oberschwabens. Mittagessen im Hotel Löwen, danach beginnt am Ulmer Münster eine 90-minütige Stadtführung, die Münster, historisches Rathaus und das Fischer- und Gerberviertel umfasst. Kosten: 38 Euro (Bus, Führungen, Eintritt) Auskunft und Anmeldung: Gustav-Adolf-Wiener-Haus, Telefon 0941 585240

"Regensburg liest"


Start: 27. April 2018 - 13:00
Ende: 27. April 2018 - 14:00

Tageszentrum Café-Insel

Im Rahmen der Aktion „Regensburg liest“ besucht die Diplom-Bibliothekarin Brigitte Merz an drei Freitagen das Tageszentrum Café-Insel und liest drei Diografien aus „Wie das Leben so spielt“.
• am Freitag, den 27. April mit dem „Fälscher“
• am Freitag, den 04. Mai folgt „die Spionin“
• am Freitag, den 18. Mai geht’s weiter mit dem „Bombenbauer“.
Die Lesungen beginnen jeweils um 13 Uhr, es schließt sich ein Gespräch mit dem Publikum an.
Die Teilnahme ist kostenlos. Wegen der begrenzten Kapazität an Plätzen bittet das Tageszentrum um Anmeldung unter Telefon (0941) 59 98 65 0 oder per Email an cafe-insel@dw-regensburg.de

Wanderung


Start: 29. April 2018 - 13:00
Ende: 29. April 2018 - 17:15

Oberhinkofen (Rund um den Flugplatz)

Treffpunkt der Wanderung ist um 13:00 Uhr vor dem Dubai Supermarkt am Ernst-Reuter-Platz 2. Wir fahren um 13:15 Uhr mit dem Linienbus Nr. 21 am Haltepunkt 13 (schräge Busbucht vor dem Bahnhof) ab nach Oberhinkofen (Haltestelle Richt. Piesenkofen). Wir wandern durch das alte Dorfzentrum und biegen vor den Sportplätzen links ab, gehen weiter bis zum Rand des Flugplatzes und umrunden ihn. Dabei kommen wir am Reiterhof in Einthal und den Flugzeughallen vorbei. Der Weg führt uns dann zur Kreisstraße nach Wolkering. Diese überqueren wir bei der Kapelle und gehen im Wald über den Moorackerhof (jetzt Forstdienststelle) bis zur Gauschützenhalle (=Gasthaus Schützenwirt Höhenhof). Einkehr ist beim Schützenwirt Höhenhof. Anschließend gehen wir je nach der noch verbliebenen Zeit entweder auf einem anderen Weg durch den Wald oder entlang der Staatsstraße zurück nach Oberhinkofen. Rückfahrt ist um 16:43 Uhr mit Bus Linie 21 Haltestelle Oberhinkofen. Jeder ist grundsätzlich selbst für seine Fahrkarte verantwortlich. Die Haltestellen Oberisling und Oberhinkofen liegen in der Zone 1 bzw. auf der Grenze der Zonen 1 bis 2. Bitte daran denken: Passendes Schuhwerk und passende Kleidung einschl. Kopfbedeckung und nach Bedarf was zum Essen und Trinken mitnehmen! Aktuelle Änderungen sind evtl. möglich oder notwendig! Hans und Ulrich freuen sich auf euer Kommen! Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an das Tageszentrum Café-Insel unter der Tel. Nr. 0941-59 98 65-0.
 

„Regensburg liest“


Start: 4. Mai 2018 - 13:00
Ende: 4. Mai 2018 - 14:00

Tageszentrum Café-Insel

Im Rahmen der Aktion „Regensburg liest“ besucht die Diplom-Bibliothekarin Brigitte Merz an drei Freitagen das Tageszentrum Café-Insel und liest drei Diografien aus „Wie das Leben so spielt“.
• am Freitag, den 04. Mai folgt „die Spionin“
• am Freitag, den 18. Mai geht’s weiter mit dem „Bombenbauer“.
Die Lesungen beginnen jeweils um 13 Uhr, es schließt sich ein Gespräch mit dem Publikum an.
Die Teilnahme ist kostenlos. Wegen der begrenzten Kapazität an Plätzen bittet das Tageszentrum um Anmeldung unter Telefon (0941) 59 98 65 0 oder per Email an cafe-insel@dw-regensburg.de.

Machen Sie sich ein Bild vom KoAla Nest!


Start: 5. Mai 2018 - 14:00
Ende: 5. Mai 2018 - 17:00

Köfering

An diesem Samstag öffnet das KoAla-Nest für Interessierten alle seine Türen! Der Elternbeirat verwöhnt Besucher mit Getränken, Kaffee, Kuchen und Snacks. Die Kinder vermitteln Freude durch einen Maitanz, Das Team nimmt sich Zeit und steht allen Besuchenden mit offenen Ohren für Ihre Fragen zur Verfügung. Das Haus und sein Garten gibt die Möglichkeit zu einem entspannten, gemütlichen Verweilen und Austausch mit anderen Eltern.

Angebote für Kinder: Kinderschminken / Matschen mit „Gespensterspucke“ / Malen und Kneten / großer Garten zum Spielen / alle Räume des KoAla Nestes zum Erkunden

Christiane Engel und ihr Team freuen sich sehr über viele Besucher im KoAla Nest, Dendorferstraße 2 in Köfering!

Tagesfahrt: Kampendonk-Museum, Glentleiten


Start: 16. Mai 2018 - 8:15
Ende: 16. Mai 2018 - 19:30

Penzberg

Im Juni 2016 eröffnete das neue Museum Penzberg – Sammlung Campendonk. Es ermöglicht die dauerhafte Präsentation des expressionistischen Werkes Heinrich Campendonks. Mit der Wiedereröffnung besitzt das Haus die weltweit größte Sammlung seiner Werke. Das Freilichtmuseum Glentleiten ist das größte Freilichtmuseum Südbayerns. Es ermöglicht einen Einblick in den ländlichen Alltag der Menschen Oberbayerns. Kosten: 39 Euro (Eintritte und Führungen) Auskunft und Anmeldung: Gustav-Adolf-Wiener-Haus, Telefon 0941 585240

„Regensburg liest“


Start: 18. Mai 2018 - 13:00
Ende: 18. Mai 2018 - 14:00

Tageszentrum Café-Insel

Im Rahmen der Aktion „Regensburg liest“ besucht die Diplom-Bibliothekarin Brigitte Merz an drei Freitagen das Tageszentrum Café-Insel und liest drei Diografien aus „Wie das Leben so spielt“.
• am Freitag, den 18. Mai geht’s weiter mit dem „Bombenbauer“.
Die Lesungen beginnen jeweils um 13 Uhr, es schließt sich ein Gespräch mit dem Publikum an.
Die Teilnahme ist kostenlos. Wegen der begrenzten Kapazität an Plätzen bittet das Tageszentrum um Anmeldung unter Telefon (0941) 59 98 65 0 oder per Email an cafe-insel@dw-regensburg.de.

Tagesfahrt: Konzerthaus


Start: 5. Juni 2018 - 9:00
Ende: 5. Juni 2018 - 17:00

Cham u. Blaibach

Auf vielfachen Wunsch haben wir eine Besichtigung des Konzerthauses in Blaibach erneut ins Programm genommen. Nachmittags stehen zur Wahl: eine Führung durchs Radio- und Rundfunkmuseum in Cham. Oder Besuch des Handarbeitsmuseums „Frauenfleiß“ in Blaibach. Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung Bescheid, wo Sie teilnehmen möchten! Kosten: 25 Euro (Führung/Eintritt Konzerthaus) plus Museen Radio.u. Rundfunkmuseum Eintritt/Führung/Kaffee/Gebäck 10 Euro Museum „Frauenfleiß“ Eintritt/Führung 3 Euro . Auskunft und Anmeldung: Gustav-Adolf-Wiener-Haus, Telefon 0941 585240

Tagesfahrt: Handwerksmuseum/Klöster


Start: 14. Juni 2018 - 8:30
Ende: 14. Juni 2018 - 18:30

Deggendorf, Ober- & Niedertaltaich

Zunächst geht es nach Oberalteich. Das ehemalige Benediktinerkloster besitzt eine Abteikirche St. Michael, erbaut 1622-1630. Weiter nach Deggendorf ins Handwerksmuseum und danach zum Mittagessen. Die Benediktinerabtei Niederalteich zählt zu den ältesten in Altbayern. Kosten: 31 Euro (Eintritte und Führungen) Auskunft und Anmeldung: Gustav-Adolf-Wiener-Haus, Telefon 0941 585240

Tagesfahrt: Burganlage u. Rosenfriedhof


Start: 29. Juni 2018 - 8:30
Ende: 29. Juni 2018 - 17:00

Kastl

Da in der Burg Umbauarbeiten stattfinden, kann es kurzfristig zu einer Änderung des Besichtigungsprogramms kommen. Der Ortsname Kastl bezieht sich auf eine frühmittelalterliche Burg, die im 11.Jahrh. in ein Benediktinerkloster umgewandelt wurde. Das Kloster ist das älteste Benediktinerkloster des Nordgaus und war bis 1188 Hauskloster der einflussreichen Grafen von Sulzbach. Durch die kunst- und architekturgeschichtlich bedeutende Kirche St. Petrus führt Ortsheimatpfleger Herr Römer. NMittagessen im Gasthof Forsthof. Besuch des Rosenfriedhofs in Dietkirchen. Kosten: 23 Euro (Eintritt und Führungen) Auskunft und Anmeldung: Gustav-Adolf-Wiener-Haus, Telefon 0941 585240

Senioren Erholung 2018


Start: 9. Juli 2018 - 7:00
Ende: 23. Juli 2018 (All day)

Büsum an der Nordsee

Büsum / Nordsee
im Evangelischen Seniorenerholungswerk Büsum
Büsum ist ein anerkanntes Nordsee-Heilbad ca. auf der
Höhe wie Kiel, bzw. nordöstlich von Hamburg. Frische,
reine Seeluft, weites Watt und das Bad im freien Meer
oder der Brandung des Meerwasser-Wellenbades fördern Entspannung und Erholung. Unsere Gruppe wird ein eigenes Haus mit Rasenflächen zur Verfügung haben. Liegestühle werden bereitgestellt.
Es werden täglich vier Mahlzeiten inklusiv Mineralwasser gereicht. Mit der Kurkarte erhalten Sie freien Eintritt zum Strand, freie Nutzung des Kurparks und der Kurkonzerte.
Die Anreise erfolgt mit dem Bus.
Kosten: Hin- und Rückfahrt 235,00 Euro zuzüglich zum Reisepreis
Aufenthalt 14 Tage
1204,00 € Einzelzimmer
1120,00 € Doppelzimmer /pro Person
Leistungen: Vollpension, Kurtaxe, 2 Strandkörbe,
2 Begleiterinnen, Reiserücktrittsversicherung

Tagesfahrt: Egerland- & Porzellanmuseum


Start: 11. Juli 2018 - 8:30
Ende: 11. Juli 2018 - 18:30

Marktredwitz

Die Fahrt führt uns nach Marktredwitz und Mitterteich in der nördlichen Oberpfalz. In Marktredwitz werden wir das Egerland-Museum besuchen, das zu den schönsten Museen Oberfrankens zählt. Es widmet sich der Kulturgeschichte des Egerlandes und der Egerländer. Das Mittagessen genießen wir im historischen Gasthof „Goldener Löwe“. Auf dem Gelände der alten Porzellanfabrik in Mitterteich erfahren wir einiges über die Porzellanproduktion. Kosten: 30 Euro (Eintritte und Führungen) Auskunft und Anmeldung: Gustav-Adolf-Wiener-Haus, Telefon 0941 585240

Tagesfahrt: Nepal-Tempel


Start: 23. Juli 2018 - 12:15
Ende: 23. Juli 2018 - 18:00

Nepal-Himalaya-Tempel

Der Nepal Himalaya Pavillon, der einen buddhistischen Stupa und einen hinduistischen Tempel in einem Bauwerk vereint, wurde für die Expo 2000 in Hannover gebaut. Der in Einzelteilen zerlegte Bau wurde in Wiesent wieder zusammengefügt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. In den letzten Jahren entstanden um den Pavillon ausgedehnte Schau- und Sichtungsgärten mit Pflanzen aus aller Welt: Heidegarten, Japangarten, Himalayagarten, China- und Kräutergarten… Auch Teiche laden zum Sitzen und Schauen ein. Der Garten ist behindertengerecht angelegt. Auch für Kaffee und Kuchen und/oder kühle Getränke ist gesorgt. Kosten: 25 Euro (Eintritt und Führung) Auskunft und Anmeldung: Gustav-Adolf-Wiener-Haus, Telefon 0941 585240

Tagesfahrt: Naturpark Hirschwald


Start: 12. September 2018 - 9:30
Ende: 12. September 2018 - 17:15

Ensdorf

Heute fahren wir in unsere nahe Umgebung und werden einen Spaziergang machen. Auf ebenem Weg gehen wir ca. einen km mit einer kundigen Führerin zur Steinbergwand und wieder zurück. (Bitte bequemes Schuhwerk anziehen) An verschiedenen Kunstwanderstationen legen wir kleine Pausen ein. Die besondere Anziehungskraft des Naturparks Hirschwald liegt in seiner kleinräumigen Vielfalt. Täler wechseln sich mit bewaldeten Hochflächen ab, weite Flure finden sich zwischen zerklüfteten Felsen und bunten Wiesenstreifen, durch die sich Bachläufe schlängeln. Im Anschluss Mittagessen in der Klostergaststätte und danach eine Führung durch die Kirche St. Jakobus. Kosten: 24 Euro (Führungen) Auskunft und Anmeldung: Gustav-Adolf-Wiener-Haus, Telefon 0941 585240

KSPG Intensivkurs


Start: 17. September 2018 - 0:20
Ende: 28. Februar 2019 - 23:21

Regensburg u.a.

Erneut bietet die Psychologische Beratungsstelle einen Fortbildungs-Intensivkurs für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende kirchicher Träger an. Der „Kurs für seelsorgerliche Praxis und Gemiendearbeit“, kurz KSPG, ist ein Fortbildungsangebot, das im Auftrag der Evangelischen Landeskirche durchgeführt wird

Der KSPG-Kurs umfasst 100 Zeitstunden und setzt sich aus zwei mehrtägigen Tagungen und 18 Nachmittagen - jeweils montags - zusammen. Beginn ist im Herbst 2018 oder im Frühjahr 2019. Der genaue Zeitpunkt für den Start richtet sich nach den anmeldungen bzw. Teilnehmenden. 

Alle weitere Informationen kann der Aussschreibung oder der Seite Fortbildung.Supervision entnommen werden. Anfragen an: Dipl.-Sozialpädagoge Timo Jansen, Tel. 0941 2977 111

Tagesfahrt: „Mythos in Bayern“


Start: 27. September 2018 - 8:15
Ende: 27. September 2018 - 20:00

Kloster Ettal

Kloster Ettal wurde heuer als Ort für die Bayerische Landesausstellung gewählt: Thema „Mythos Bayern“. Diese Begriffe werden gerne für das Rätselhafte und Unergründliche dieser Region herangezogen. Technisch aufwendige Panoramen und Inszenierungen führen die Besucher nicht nur über Berge und an Flüssen entlang, sondern lassen auch die letztlich nicht realisierten Bauträume von König Ludwig II. Wirklichkeit werden. Nach der Ankunft vormittags wenden wir uns zunächst der kreisrunden, mit einer hohen Kuppel überwölbten Kirche zu. Das Innere ist ein Hauptwerk des Rokoko. Nach dem Mittagessen im Bräustüberl beginnen wir mit der Führung durch die Landesausstellung. Kosten: 40 Euro (Eintritt und Führung Landesausstellung) Auskunft und Anmeldung: Gustav-Adolf-Wiener-Haus, Telefon (0941)585240

Tagesfahrt: Cadolzburg


Start: 12. Oktober 2018 - 8:15
Ende: 12. Oktober 2018 - 18:00

Altdorf bei Nürnberg

Unsere heutige Tagesfahrt führt uns wieder ins Nürnberger Land. Schon bei der Anfahrt wird uns die, auf einer steilen Felsnase gelegene Cadolzburg begrüßen. Die mittelalterliche Hohenzollern-Veste ging Ende des 2.Weltkrieges in Flammen auf, wurde aber weitgehend wieder aufgebaut. Sie beherbergt heute die Ausstellung „Herrschaftszeiten! Erlebnisraum Cadolzburg“. Wir werden dort bestimmt eine erlebnisreiche und interessante Führung haben. Das Mittagessen nehmen wir in der „Schlossgaststätte Deberndorf“ bei Cadolzburg ein. Gut gesättigt geht es dann schon weiter Richtung Heimat, unterbrochen von einem Aufenthalt in Altdorf bei Nürnberg.Bei einem Rundgang durch den historischen Stadtkern Altdorfs sehen wir z.B. die bereits im 16.Jh. gegründete ehemalige Nürnberger Universität Altdorfina. Voll schöner Erlebnisse und gestärkt durch Kaffee und Kuchen treten wir dann die Heimfahrt an. Kosten: 32 Euro (Eintritt und Führung Auskunft und Anmeldung: Gustav-Adolf-Wiener-Haus, Telefon (0941)585240

Termine:

27.04.2018 - 13:00
"Regensburg liest"
Tageszentrum Café-Insel

29.04.2018 - 13:00
Wanderung
Oberhinkofen (Rund um den Flugplatz)