Stellenbörse


Verwaltungskraft (m/w) in der Psychologischen Beratungsstelle Teilzeit


Regensburg

Das Diakonische Werk Regensburg e.V. ist etablierter Träger der Bayerischen Wohlfahrtspflege. Mit seinen 500 Mitarbeitenden ist es in der allgemeinen Sozialarbeit, der Behinderten-, Kinder-, Jugend- und Altenhilfe, sowie der Sozialpsychiatrie tätig.

Für die Erziehungs- und Familienberatung und die Beratung bei Trennung und Scheidung der Psychologischen Beratungssstelle suchen wir

ab 01.01.2019 eine Verwaltungskraft (m/w)

in Teilzeit (20-25 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Erste Ansprechperson für telefonische, persönliche und schriftliche Anfragen
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Daten- und Aktenpflege
  • Terminplanung
  • Erstellen von Statistiken
  • Vorbereitung und Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen in der Beratungsstelle

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung (Bürokaufrau/ Bürokaufmann oder vergleichbarer Abschluss)
  • Sichere Anwendung der gängigen Office-Programme
  • Freude an der partnerschaftlichen Arbeit mit Menschen
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit
  • Organisations- und Kommunikationstalent
  • Freundliche Umgangsformen

 

Vergütung und  Sozialleistungen erfolgen nach den AVR-Bayern. Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder einer anderen Kirche der AcK und die Bejahung des diakonischen Auftrages sind Bewerbungsvoraussetzung.

Bewerben bitte an:

Psychologische Beratungsstelle der Diakonie Regensburg/ z.Hd. Frau Bock; Prüfeninger Straße 53; 93049 Regensburg; Tel.: 0941 297 711-1

Sozialpädagoge*in in Teilzeit Beratungsstelle des Sozialpsychiatrischen Dienstes


Regensburg

Der Sozialpsychiatrische Dienst berät und betreut im ambulanten Bereich Menschen mit psychischen Erkrankungen im Versorgungsgebiet Regensburg.

Wir suchen zum 01.01.2019

eine/n Sozialpädagogen*in in Teilzeit (20 Stunden)

Sie bringen mit:

  • Ausbildung als Sozialpädagoge*in
  • Berufserfahrung im Umgang mit Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Freude an der Arbeit im Einzel- und Gruppensetting, sowie bei der Gestaltung von Freizeitmaßnahmen
  • Kooperationsfähigkeit und selbstständiger Arbeitsstil
  • Kompetenz hinsichtlich Beratung zu sozialrechtlichen Problemstellungen und Existenzsicherung
  • unserem diakonischen Auftrag führen Sie sich verbungen und Sie sind Mitglied einer christlichen Kirche (AcK)

Wir bieten:

  • ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Einbindung in ein kollegiales, aufgeschlossenes Team
  • Fachspezifische Fortbildung und Supervision
  • Vergütung und Sozialleistungen nach AVR Bayern

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungen bis zum 19.10.2018 an:

Sozialpsychiatrischer Dienst/ z.Hd.Frau Ute Kießling, Prüfeninger Straße 53, 93049 Regensburg, Telefon: 0941 29771-12

 

Sozialpädagoge*in Tageszentrum Café Insel


Regensburg

Das Tageszentrum Café Insel für Menschen mit seelischen Problemen und psychischen Erkrankungen ist eine Einrichtung des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Diakonie Regensburg.

eine*n Sozialpädagogen*in

in Teilzeit (30 Std.) ab dem 01.01.2019

Sie bringen mit:

  • Ausbildung als Sozialpädagoge*in oder gleichwertiger Abschluss
  • berufliche Vorerfahrung im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen
  • hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • psychische Belastbarkeit
  • Aufgeschlossenheit und Freude an der Begegnung mit Menschen, die unsere niedrigschwellige Einrichtung besuchen
  • eigenverantwortliche Übernahme der übertragenen Aufgaben
  • die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder einer anderen Kirche der AcK und die Bejahung des diakonischen Auftrages sind Bewerbungsvoraussetzungen

Wir bieten:

  • interessante und vielfältige Aufgaben mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen
  • regelmäßiger Austausch im multiprofessionellen Team
  • Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung und Sozialleistungen nach AVR Bayern

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 17.09.2018 an:

Sozialpsychiatrischer Dienst/ z.Hd. Frau Ute Kießling, Prüfeninger Straße 53, 93049 Regensburg, Telefon: 0941 29771-12

 

Sozialpädagoge*in in Teilzeit


Regensburg

Das Tageszentrum Café Insel für Menschen mit seelischen Problemen und psychischen Erkrankungen ist eine Einrichtung des Sozialpsychiatrischen Dienstes  der Diakonie Regensburg.

 

Wir suchen eine/n Sozialpädagogen*in

in Teilzeit (25 Std.)

ab dem 01.01.2019 bis zum 01.02.2020 (als Vertretung Mutterschutz/ Elternzeit)

Sie bringen mit:

  •  eine Ausbildung als Sozialpädagoge*in  FH oder  einen gleichwertigenAbschluss
  • hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • psychische Belastbarkeit
  • Aufgeschlossenheit und Freude an der Begegnung mit Menschen, die unsere niedrigschwellige Einrichtung besuchen
  • eigenverantwortliche Übernahme der übertragenen Aufgaben
  • Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder einer anderen Kirche der AcK und die bejahung des diakonischen Auftrags sind Bewerbungsvorraussetzung

Wir bieten:

  • interessante und vielfältige Aufgaben mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen
  • regelmäßger Austuasch in multiprofessionellen Team
  • Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung und Sozialleistungen nach AVR Bayern

Schriftliche oder elektronische Bewerbungen bitte bis zum 17.09.2018 an:

Sozialpsychiatrischer Dienst/ z.Hd.Frau Ute Kießling, Prüfeninger Straße 53, 93049 Regensburg, Telefon: 0941 29771-12

Verwaltungskraft (m/w), SpDi


Regensburg

Für die Beratungsstelle des Sozialpsychiatrischen Dienstes wird zum 1. Januar 2019 eine Verwaltungskraft in Teilzeit gesucht:

Aufgaben

  • Erste Ansprechpartnerin am Empfang und in der Anmeldung
  • Telefondienst und Koordination
  • Assistenz, Sekretariatsaufgaben und Datenpflege
  • Teilnahme an Team-Sitzungen

Erwünschtes Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung (Bürokauffrau/-kaufmann oder vergleichbarer Abschluss)
  • Sichere Anwendung der gängigen Office-Programme
  • Freude im Umgang mit Menschen und freundliche Umgangsformen
  • Hohe Zuverlässigkeit und Organisationstalent
  • Unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und Sie sind Mitglied in einer christlichen Kirche (ACK)

Was wir bieten

  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabenfeld
  • Mitarbeit in einem multidisziplinären Team
  • Vergütung und Sozialleistungen nach AVR Diakonie Bayern
  • Fachliche Fortbildung und Supervision

Eine aussagekräftige Bewerbung bitte per E-Mail oder Post an: Ute Kießling / Sozialpsychiatrischer Dienst, Prüfeninger Str. 53, 93049 Regensburg

Diakonie Regensburg

Auszubildende (Koch)


Nittendorf

Wir suchen Auszubildende zum Koch/Köchin für 2019

Kontakt und Bewerbung:

Argula-von-Grumbach-Haus
Birgit Robin
Am Marktplatz 8
93152 Nittendorf

Telefon (09404) 9506-0 | Email

 

Auszubildende (Pflege)


Nittendorf

Wir suchen wieder Auszubildende für Pflegefachkräfte für 2019

Kontakt und Bewerbung:

Argula-von-Grumbach-Haus
Birgit Robin
Am Marktplatz 8
93152 Nittendorf

Telefon (09404) 9506-0 | Email

Persönliche Assistenz


Regensburg und Umgebung

Für mehrere schwerbehinderte Kunden suchen wir ab sofort Mitarbeiter*innen in der persönlichen Assistenz auf Teilzeitbasis (es wird keine pflegerische Ausbildung vorausgesetzt). Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach den AVR der Diakonie Bayern.

Das Referat Individuelle Schwerstbehindertenbetreuung (ISB) der Diakonie Regensburg bietet persönliche Assistenz für Menschen mit Sinnes- und/oder Körperbehinderung an. Alle Kunden leben in deren Privatwohnung im Großraum Regensburg und benötigen Assistenz in allen Lebenslagen, sowie Hilfestellung bzw. Übernahme der Körperpflege und Haushaltsführung, Freizeitbegleitung und vieles mehr.

Bewerbungen bitte an: Individuelle Schwerstbehindertenbetreuung, Christl Bauer oder Johann Tirsch, Keltenring 30, 93055 Regensburg

weitere Infos: (0941) 6009 4461, Email

Pflegefachkraft


Nittendorf, Senioren- & Pflegeheim

Unser Angebot:

  • Ruhige und angenehme Arbeitsatmosphäre im gegenseitigen wertschätzenden Umgang
  • Eigenverantwortliches Handeln innerhalb eines Teams
  • Mitwirkung in der Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität
  • Leistungsgerechte Vergütung und Sozialleistungen (bsw. zusätzliche Altersversorgung und Beihilfeversicherung) nach den AVR der Bayerischen Diakonie
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Vollzeit oder Teilzeit

Wir erwarten:

  • Alten- oder Krankenpfleger(-in)
  • Interesse und Freude am Umgang mit pflegebedürftigen alten Menschen
  • Prozessorientiertes Arbeiten
  • Erstellung von Pflegeplanungen und -anamnesen in der Bezugspflege
  • Kontaktpflege zu den Bezugspersonen
  • Team-, Organisations-, Fortbildungs- und Konfliktfähigkeit
  • Respekt vor der Selbstbestimmung der Bewohner und Bewohnerinnen
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche und die Bereitschaft, das diakonische Profil mitzutragen

Kontakt und Bewerbung:

Argula-von-Grumbach-Haus
Birgit Robin
Am Marktplatz 8
93152 Nittendorf

Telefon (09404) 9506-0 | Email
 

Bernadette Brosig
Personalreferentin

Diakonie Regensburg
Am Ölberg 2
93047 Regensburg

Tel. (0941) 5 85 23-28
Fax (0941) 5 85 23-60

b.brosig@dw-regensburg.de